Der FC Aarau gewinnt auch sein dritten Spiel in der Rückrunde - 1:0 gegen den FC Chiasso dank eines Treffers von Stefan Maierhofer.

Spielbericht folgt…

FC Aarau – FC Chiasso 1:0 (0:0)

Brügglifeld. – 3’777 Zuschauer. – SR: Horisberger. – Tore: 56. Maierhofer (Giger) 1:0.

Aarau: Nikolic; Giger, Thaler, Bürgy, Obexer; Tasar (86. Peyretti), Jäckle, Zverotic, Schneuwly (89. Karanovic); Neumayr (81. Misic); Maierhofer.

Chiasso: Mossi; Perico, Martignoni, Alessandrini; Charlier (66. Lurati); Padula (66. Malinowski), Milosavjevic, Bahloul (71. Giorno), Brivio; Milinceanu, Pollero (76. Manicone).

Bemerkungen: Aarau ohne Leo, Liechti (beide krank), Peralta, Schindelholz (beide verletzt), Almeida, Frontino und Rossini (alle nicht im Aufgebot). Chiasso ohne Guidotti, Josipovic (beide verletzt), Adamczyk, Ajeti, Candeloro, Iberdemaj, Nsiala und Nsumbu (alle nicht im Aufgebot). – Verwarnungen: 22. Maierhofer, 28. Pollero, 37. Bahloul, 76. Thaler (alle Foulspiel).