Der FC Aarau trifft am siebten Spieltag in der Brack.ch Challenge League auswärts auf den FC Lausanne-Sport.

Spielbericht folgt…

FC Lausanne-Sport - FC Aarau 1:1 (1:1)

Pontaise. – 1’988 Zuschauer. – SR: Jaccottet. – Tore: 2. Tasar (Maierhofer) 0:1. 21. Brandao 1:1.

Lausanne: Castella; Nganga, Loosli, Brandao, Flo; Cabral; Oliveira (80. Pasche), Dominguez (62. Rapp), Kukuruzovic (56. Geissmann), Gétaz (74. Silva); Margiotta.

Aarau: Nikolic; Giger, Leo, Schindelholz, Obexer; Jäckle, Zverotic; Tasar (86. Perrier), Karanovic (91. Mehidic), Peyretti (82. Peralta); Maierhofer.

Bemerkungen: Lausanne ohne Berchtold, Manière, Tejeda (alle verletzt), Baddy, Escorza, Nanizayamo, Puertas, Schmid und Zeqiri (alle nicht im Aufgebot). Aarau ohne Bürgy, Deana, Frontino, Pepsi, Rossini, Schneuwly, Thaler (alle verletzt), Liechti und Misic (beide nicht im Aufgebot). – 15. Pfostenschuss Maierhofer. – Verwarnungen: 15. Obexer (Foulspiel), 37. Maierhofer (Reklamieren), 38. Cabral, 51. Loosli, 58. Margiotta (alle Foulspiel). – Platzverweis: 71. Maierhofer (gelb-rot, Foulspiel).