Giuseppe Leo war einst im renommierten Nachwuchs des deutschen Rekordmeisters FC Bayern München ausgebildet worden, wo er sich als U19-Stammspieler etablierte und auch zu zahlreichen Einsätzen in der UEFA Youth League kam. Im Sommer 2015 wechselte er zur zweiten Mannschaft des FC Ingolstadt in die Regionalliga Bayern. Dort absolvierte er während zwei Saisons insgesamt 50 Pflichtspiele in der vierthöchsten Liga. Zuletzt stand er beim Drittligisten Karlsruher SC unter Vertrag.

Debüt beim FCA
21. Juli 2018 (0:2 gegen Servette)
Bisherige Stationen
FC Bayern München (Nachwuchs), FC Ingolstadt II, Karlsruher SC
Nationalmannschaft
nicht aufgeboten