Lars Hunn begann seine Laufbahn in den Juniorenabteilungen der regionalen Vereine aus Gränichen und Seengen, ehe er in die U12-Auswahl nach Aarau wechselte. In der Folge durchlief er alle Nachwuchsstufen bis zum Team Aargau U18, wo er vor seiner Aufnahme ins Fanionteam als Stammkeeper eingesetzt wurde. Zudem lief Hunn in den vergangenen Jahren auch für die jeweiligen Schweizer Nachwuchsauswahlen auf.

Debüt beim FCA
noch offen
Bisherige Stationen
FC Gränichen, SC Seengen (Nachwuchs), Team Aargau (U16/U18)
Nationalmannschaft
Schweiz (U15-U18)