Nicolas Bürgy durchlief die fussballerische Ausbildung beim BSC Young Boys, wo er auch aktuell (bis 2020) unter Vertrag steht. In der jüngeren Vergangenheit kam Bürgy, ehemaliger Schweizer U20-Nationalspieler, über Leihgeschäfte in der Challenge League (FC Wohlen, 2015/16) bzw. in der Super League (FC Thun, 2017/18) zu regelmässiger Spielpraxis.

Debüt beim FCA
16. September 2018 (1:2 gegen Xamax)
Bisherige Stationen
FC Belp (Nachwuchs), BSC Young Boys, FC Wohlen, FC Thun
Nationalmannschaft
Schweiz (U20)