Petar Misic entstammt aus der Nachwuchsabteilung von HNK Cibalia Vinkovci, von wo aus er zum damaligen Landesmeister GNK Dinamo Zagreb wechselte. Es folgten Leihengagements bei NK Lokomotiva Zagreb und NK Slaven Belupo, bevor Misic über den RNK Split zurück zu seinem Ausbildungsverein fand. Er kann auf die Erfahrung aus 131 Spielen (12 Tore, 18 Assists) in der höchsten Spielklasse Kroatiens und mehrere Einsätze in der UEFA Europa League zurückblicken.

Debüt beim FCA
29. Juli 2017 (2:2 gegen Wil)
Bisherige Stationen
HNK Cibalia Vinkovci, NK Dilj Vinkovci, GNK Dinamo Zagreb, NK Lokomotiva Zagreb, NK Slaven Belupo, RNK Split
Nationalmannschaft
Kroatien (U19/U21)