Bild zu diesem Beitrag

Informationen zum Akkreditierungsverfahren für Medien während den «COVID-19»-Einschränkungen

Aufgrund der aktuellen Bestimmung, wonach nicht mehr als 300 Personen an einer Veranstaltung zugelassen werden dürfen, sind Saisonakkreditierungen, SFL- und andere Ausweise an Heimspielen des FC Aarau ungültig. Das Schutzkonzept sieht zudem nur ein beschränktes Kontingent an Medienplätzen vor.

Diese wenigen Plätze haben wir einerseits den regelmässig berichtenden Medienunternehmen angeboten, andererseits den Medien aus der Region des Gastclubs. Das Kontingent ist damit für das kommende Heimspiel vom 23. Juni 2020 gegen den FC Wil bereits ausgeschöpft. In dringenden Fällen kontaktieren Sie uns mit einer E-Mail an medien@fcaarau.ch. Anmeldungen für spätere Heimspiele des FC Aarau sind derzeit noch nicht möglich.

Die akkreditierten Personen erhalten am Sonntag, 21. Juni 2020 eine Bestätigung per E-Mail, mit allen weiteren Informationen.

Das Spiel zwischen dem FC Aarau und dem FC Wil kann via Live-Stream auf unserer Webseite verfolgt werden.

Nachfolgende Bestimmungen haben derzeit keine Wirkung und gelten erst wieder im Normalbetrieb.

Bitte senden Sie Ihren Akkreditierungswunsch frühstens 7 Tage und spätestens 48 Stunden vor dem jeweiligen Spiel per E-Mail an medien@fcaarau.ch. Nach Ablauf dieser Frist bestätigen wir die Akkreditierung. Einen Anspruch auf eine Einzelakkreditierung hat, wer für ein in der Schweiz zugängliches Medium arbeitet und nachweislich einer journalistischen Tätigkeit nachgeht. Die Platzzahl ist jedoch beschränkt. Ist das Kontingent ausgeschöpft, können aus Sicherheitsgründen keine Akkreditierungen mehr akzeptiert werden.

Ausländische Presseausweise (ausgenommen Liechtenstein) werden nur noch in Ausnahmefällen akzeptiert. Grund dafür ist der wiederholte Missbrauch in der Vergangenheit und die Unkontrollierbarkeit der Echtheit solcher Ausweise. Bei der Akkreditierungsanfrage muss eine regelmässige Berichterstattung über den FC Aarau nachgewiesen werden, oder im Mindesten über die sportlichen Belangen der Liga, in der der FC Aarau spielt.

So können Sie sich für Meisterschaftsspiele akkreditieren:

Geben Sie Vorname, Name, E-Mail-Adresse, Presseausweis-Nummer und das Medienunternehmen an, für welches Sie  arbeiten. Sie können wählen zwischen:

  • Sitzplatz mit Arbeitstisch, Strom-Anschluss und WLAN (ISDN steht nicht mehr zur Vefügung)
  • Stehplatz im Stehplatzsektor, mit Zugang zur Mixed Zone.

Alle Fotografen, welche sich während des Spiels am Rand des Spielfeldes aufhalten, müssen das abgegebene Gilet tragen, welches beim Ticketbezug ausgehändigt wird und nach dem Spiel zurückgegeben werden muss. Der Platz im Fotografen-Mediencontainer ist stark eingeschränkt, allenfalls kann Ihnen ein Arbeitsplatz auf der Medientribüne reserviert werden. Bitte geben Sie in diesem Zusammenhang an, ob Sie Bilder während des Spiels an Ihre Redaktion senden müssen. Saisonakkreditierte geniessen in Sachen Platzzuweisung Vorrang.

Für Mitarbeiter von Live-TV-Übertragungen gelten besondere Bestimmungen. Bitte wenden Sie sich an Ihre Disposition oder an den Leiter vor Ort.

Medienchefs/Medienvertreter des Gastclubs und Inhaber von SFL-Arbeitskarten müssen sich nur akkreditieren, wenn sie einen Arbeitsplatz bzw. einen Sitzplatz benötigen.

Andersartige Akkreditierungen (Rollstühle, Spielbeobachter) sind bitte frühzeitig an die FCA-Geschäftsstelle zu richten. Telefon: 062 832 14 14 – info@fcaarau.ch.

Saisonakkreditierungen

Einen Anspruch auf eine Saisonakkreditierung hat, wer die Bedingungen einer Einzelakkreditierung erfüllt (siehe oben) und darüber hinaus tatsächlich vor hat, regelmässig Spiele zu besuchen. Die Erfahrungswerte aus der Vorsaison werden berücksichtigt. Wenn Sie unsicher sind, verzichten Sie auf eine Saisonakkreditierung und melden Sie sich in der Woche vor dem jeweiligen Spiel an. Damit bleibt uns auch mehr Spielraum bei der Zuteilung der wenigen Arbeitsplätze.

Auf der Medientribüne stehen insgesamt 32 Arbeitsplätze zur Verfügung, 24 mit Arbeitstisch für Medienschaffende und 8 für die Radio/TV-Produktion auf dem Adlerhorst. Wir stellen Stromanschlüsse und WLAN bereit. Eine Medienkonferenz findet an den Spieltagen nicht statt, die Mixed-Zone befindet sich ab Schlusspfiff im Parterre der Haupttribüne. Bitte folgen Sie den Anweisungen des Sicherheitspersonals.

Spielbesuch ohne Akkreditierung

Allen Inhabern von Sportpress-Ausweisen, welche das Spiel ohne Berichterstattung besuchen wollen, steht eine Anzahl Eintrittskarten (Stehplatz, ohne Zugang zum Stadioninneren inkl. Mixedzone) zur Verfügung. Diese können am Spieltag an Kasse 6 gegen Vorweisung des Sportpress-Ausweises bezogen werden. Es ist keine Reservation möglich – nur solange Vorrat.

Mixed-Zone / Medienkonferenz

Der Mediencontainer am Spielfeldrand steht ausschliesslich den Fotografen zur Verfügung. Medienkonferenzen finden in der Brack Challenge League keine statt. Die Medienschaffenden haben nach Schlusspfiff Zugang zur Mixedzone. Diese befindet sich im Parterre, am Spielfeldrand. Auch hier sind die Platzverhältnisse knapp. Bitte folgen Sie den Auweisungen des Sicherheitspersonals.

Parkplätze

Wir haben keine Möglichkeit, Parkplätze zu reservieren.