Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Aus privaten Gründen hat sich Marco Walker mit dem FC Aarau auf eine sofortige Auflösung des Arbeitsverhältnisses geeinigt.

Der 48-jährige Solothurner war erst auf diese Saison nach Aarau gewechselt. In Absprache mit dem Trainerteam wurde entschieden, dass die vakante Stelle nicht neu besetzt wird; stattdessen werden die Aufgaben des Assistenztrainers in Zukunft durch Norbert Fischer (Konditionstrainer) und Petar Alexandrov (Stürmertrainer) übernommen.

Der FC Aarau bedankt sich bei Marco Walker für sein Engagement auf dem Brügglifeld und wünscht ihm alles Gute für seine berufliche wie auch private Zukunft.

Kategorie