Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau startet in knapp drei Wochen mit der Vorbereitung auf die neue Challenge-League-Saison 2019/20. Dabei sind auch sechs Testspiele geplant.

Nach dem Trainingsstart am Samstag, 22. Juni 2019 (10 Uhr) auf dem Brügglifeld-Areal sind im Rahmen der vierwöchigen Saisonvorbereitung für die Equipe von Cheftrainer Patrick Rahmen bislang folgende Testspiele vereinbart worden:

  • Sa., 29. Juni 2019, 15.00 Uhr, in Heimberg
    FC Thun (Raiffeisen Super League)
  • Sa., 29. Juni 2019, 17.30 Uhr, in Heimberg
    FC Thun (Raiffeisen Super League)
  • Mi., 3. Juli 2019, 19.00 Uhr, in Luzern
    FC Luzern (Raiffeisen Super League)
  • Sa., 6. Juli 2019, 16.00 Uhr, in Klingnau
    FC Klingnau (2. Liga interregional)
    70-Jahr-Jubiläum FC Klingnau

Zusätzliche Vorbereitungsspiele sind provisorisch am Freitag, 12. Juli 2019 und am Sonntag, 14. Juli 2019 geplant. Weitere Informationen folgen erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Im Rahmen der Vorbereitung wird die Mannschaft auch ein Trainingslager in Oberstaufen im Allgäu absolvieren. Zu den Fixpunkten zählen zudem die Trikotpräsentation im Ochsner Sport (vom Donnerstag, 27. Juni 2019) und das «Meet&Grill» der Sponsorenvereinigung 2010er (Mittwoch, 10. Juli 2019).

Die neue Challenge-League-Saison beginnt am Wochenende vom 20./21. Juli 2019. Der Spielplan ist noch nicht bekannt.

Kategorie