Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau verstärkt sich im Hinblick auf die neue Saison mit dem routinierten Abwehrspieler Nicolas Schindelholz vom FC Luzern.

Der 30-jährige Verteidiger war einst von seinem Stammverein SC Dornach in den Nachwuchs des FC Basel gewechselt, wo er in der U21-Auswahl vom zukünftigen Aarau-Chefcoach Patrick Rahmen trainiert wurde. Nach positiven Leistungen erhielt er einen Vertrag beim FC Thun, der den Aufstieg in die Raiffeisen Super League (2010) im ersten Jahr nach Schindelholz‘ Ankunft realisierte. Insgesamt trug er das Trikot der Berner Oberländer während acht Spielzeiten (136 Pflichtspiele), ehe er im letzten Sommer nach Luzern weiterzog, wo er infolge Verletzungen nur zu einzelnen Einsätzen in der obersten Spielklasse kam.

Nicolas Schindelholz

Position
Innenverteidiger
Geburtstag
12.02.1988
Nationalität
Schweiz
Grösse
181 cm
Gewicht
77 kg
Vertrag bis
30. Juni 2019 (mit Option)
Bisherige Vereine
SC Dornach (Nachwuchs), FC Basel (U18/U21), FC Thun, FC Luzern

Wir heissen Nicolas Schindelholz herzlich willkommen im Brügglifeld und wünschen ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe beim FC Aarau!

Kategorie