Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau startet mit einem Auswärtsspiel beim Berner Drittligisten FC Zollbrück in die Cup-Saison.

Die Emmentaler qualifizierten sich durch ihre Finalteilnahme am regionalen Cup (2:3 gegen den FC Wabern) zum allerersten Mal in der Clubgeschichte für den Würth Schweizer Cup. In der Meisterschaft klassierte sich Zollbrück in der letzten Spielzeit in der 3. Liga (Gruppe 4) auf Rang zwei. Zuvor krönte sich der FCZ vier Mal in Folge – von 2012 bis 2015 – zum Gruppensieger, scheiterte jedoch stets in den Aufstiegsspielen zur 2. Liga.

Das Cupspiel wird am Samstag/Sonntag, 13./14. August 2016 auf dem Sportplatz Tannschachen in Zollbrück – zwischen Burgdorf und Langnau gelegen – ausgetragen. Eine exakte Terminierung erfolgt erst zu einem späteren Zeitpunkt.

Kategorie