Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Es war eine Herzensangelegenheit für uns, einige Familien über die Joël Kinderspitex zu einem ganz besonderen Erlebnis ins Stadion einzuladen.

WerbungWerbemittel: Rectangle (300 x 250) von FC AarauSchalten Sie Ihre Werbung auf dieser Seite.

Die Rund-um-die-Uhr-Pflege und -Betreuung eines schwerkranken oder mehrfach behinderten Säuglings, Kindes, Jugendlichen und jungen Erwachsenen stellt die ganze Familie oft über viele Jahre vor intensive psychische und physische Herausforderungen. Die Joël Kinderspitex, die grösste Organisaton ihrer Art in der Schweiz, mit Sitz in Aarau unterstützt und begleitet diese Familien im Alltag.

Bild zu diesem Beitrag

Zufriedene Gesichter trotz der Niederlage gegen den FC Thun

Nach einem Trainingsbesuch unter der Woche ging es am vorletzten Freitag  ins Brügglifeld zum Heimspiel gegen den FC Thun. Ein bisschen Aufregung war auf allen Seiten zu spüren. Nach der Begrüssung durch Sandro Burki und Miguel Peralta wurden die Plätze bezogen und dann hiess es mit der Mannschaft mitfiebern. Dass der FC Aarau leider an diesem Abend verloren hat, dürfte für die Kinder Nebensache gewesen sein. Einmal so nahe bei der Mannschaft sein, für ein Erinnerungsfoto selber auf dem Rasen zu stehen und die Stadion-Atmosphäre zu erleben, war wohl das grössere Erlebnis. Wir hoffen, den Familien hat es gefallen und wir konnten einige unbeschwerte Momente ermöglichen.

Schnell verfügbare, kompetente Hilfe mit Herz

Schwerkranke und mehrfach behinderte Kinder sind in ihrem Leben auf intensive Unterstützung, Begleitung und Überwachung angewiesen. Ihre Bedürfnisse, Wünsche und Schmerzen, ihr Unwohlsein, Traurigkeit und Wohlbefinden können sie oft nicht sprachlich ausdrücken. Ohne Sprache stehen nur Mimik, Gestik, Körperhaltung, Weinen, Atmung oder Laute zur Verfügung. Damit diese Ausdrucksformen verstanden werden, sind sie zwingend auf Menschen angewiesen, die sie sehr gut kennen. Am wohlsten fühlen sie sich zu Hause, wo sie in ihrem gewohnten Umfeld am Familienleben teilhaben können.

Bild zu diesem Beitrag

Simon Enzler und Rafael Zbinden nahmen sich Zeit für die Kinder

Die Stiftung Joël Kinderspitex erbringt spezialisierte Pflegeleistungen in einem von den Versicherungspartnern genau definierten Zeitraum. In der «restlichen» Zeit sind die Eltern für die Betreuung ihres Kindes gefordert. Die Kinderspitex ermöglicht den Eltern stunden- oder tageweise Erholungszeit durch Übernahme der Pflegekosten. Das Pflegefachpersonal der Kinderspitex übernimmt die fürsorgliche Pflege und Betreuung.

Auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen haben es verdient sich zu verwirklichen. Geben Sie ihnen die Chance dazu. Mehr zur Stiftung Joël Kinderspitex und Unterstützungsmöglichkeiten finden Sie auf www.joel-kinderspitex.ch.

Matchzeitung Nr. 8 (2021/22) lesen

Dieser Artikel ist am 6. November 2021 in der Ausgabe Nr. 8 (Saison 2021/22) der Matchzeitung HEIMSPIEL gegen den Yverdon Sport FC erschienen.

«HEIMSPIEL Nr. 8» auf Issuu ansehen

Kategorie