Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der 19-jährige Offensivspieler Marvin Spielmann verlässt den FC Aarau mit sofortiger Wirkung in Richtung Wil.

Noch fehlen letzte Formalitäten, doch sind sich die Parteien über den Wechsel einig. Spielmann fliegt noch heute mit seinem neuen Arbeitgeber ins Trainingslager nach Antalya. Über die Ablösesumme wurde Stillschweigen vereinbart.

Der U20-Nationalspieler war einst im Aarauer Nachwuchs ausgebildet worden, ehe er vor zwei Jahren an den FC Baden verliehen wurde. Beim Erstligisten machte er mit 17 Toren (in 33 Spielen) auf sich aufmerksam und wurde im letzten Sommer ins Aarauer Fanionteam integriert. In der Vorrunde erzielte er drei Treffer (plus drei Vorlagen) im FCA-Trikot.

Der FC Aarau bedankt sich bei Marvin Spielmann für seinen Einsatz und wünscht ihm viel Erfolg für seine Zukunft beim FC Wil.

Kategorie