Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Die FC Aarau AG setzt auf ein neues Catering-Konzept - ab der Saison 2022/23 wird die Stadiongastronomie von #BrügglifeldCatering übernommen.

Der Verwaltungsrat der FC Aarau AG hat nach reiflicher Analyse und Abwägung aller relevanten Faktoren entschieden, das Catering im Stadion für die verbleibende Zeit im Brügglifeld neu zu organisieren.

Der Pachtvertrag mit dem bisherigen Partner (Rufer Catering-Metzg) wurde nicht mehr verlängert und läuft per Ende Saison aus. Wir danken Barbara, Werner, Jonathan und dem ganzen Team für die langjährige Zusammenarbeit.

#BrügglifeldCatering

Unter der Verantwortung von FCA-Geschäftsführer Roland Baumgartner startet das neue Stadion-Catering zum Saisonauftakt 2022/23. Der FC Aarau geht mit diesem Schritt stärker in die Eigenverantwortung, wobei Baumgartner die operativen Geschäfte von #BrügglifeldCatering autonom leitet. Mit einer motivierten Crew von Event-Catering-Profis zur Seite, entsteht ein innovatives Verpflegungskonzept, welches Teil eines erweiterten Stadion-Erlebnisses sein wird.

Das zukünftige Stadioncatering ist qualitativ hochwertig und vielseitig. Grosse Teile der heutigen Catering-Infrastruktur werden ersetzt oder modernisiert. Das beliebte, bisherige Angebot wird mit verschiedenen, wechselnden Food-Trucks ergänzt. Diese bieten ein saisonales und abwechslungsreiches Angebot. Die Grillspezialitäten bleiben bestehen und werden weiterhin von der Metzgerei Rufer geliefert. Ziel ist es, unterschiedliche, attraktive und zeitgemässe Verpflegungsmöglichkeiten und einen reibungslosen Ablauf zu bieten, so dass die Gänsehaut-Stimmung schon vor dem Anpfiff beginnt.

Wir freuen uns sehr, ab Sommer 2022 unseren Matchbesuchern dieses neue Catering-Angebot im Brügglifeld präsentieren zu dürfen. Wir wünschen «En Guete ond Proscht»!

#BrügglifeldCatering
#ZämeFörAarau

Bild zu diesem Beitrag
Kategorie