Präsentiert von NEUE AARGAUER BANKBild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Aufgrund der Witterungsbedingungen kommt es bei den «FCA Family Days» an diesem Wochenende zu terminlichen Anpassungen.

Der Anlass wird von der ganzen FCA-Familie – namentlich FC Aarau AG, Verein FC Aarau 1902, Team Aargau und FC Aarau Frauen – gemeinsam organisiert. Dabei wird am Samstag (Brügglifeld, 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr) wie auch am Sonntag (Schachen, 10.00 Uhr bis 16.00 Uhr) ein vielseitiges Programm für alle interessierten Besucherinnen und Besucher geboten.

Samstag, 7. September 2019

Der Samstag startet mit den Kleinfeldturnieren für F-Junioren (ab 11.00 Uhr) resp. E-Junioren (ab 14.00 Uhr) im Brügglifeld mit vielen teilnehmenden Mannschaften aus der Umgebung. Abseits des Rasens wird ein «Beat the Pro»-FIFA19-Turnier durchgeführt, wo sich Interessierte zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr mit einem Spieler der 1. Mannschaft auf der Playstation messen dürfen. Ausserdem wird ein Streetfootball-Feld beim Fanshop eingerichtet, wo sich Jung und Alt in einem Zwei-gegen-Zwei duellieren können.

Sonntag, 8. September 2019

Am Sonntag (ab 10.00 Uhr) wird das gesamte Programm aus Witterungsgründen im Schachen stattfinden, angefangen beim traditionellen Sponsorenlauf mit vielen Teilnehmenden. Ebenso wird ein Kleinfeldturnier für D-Junioren (ab 11.00 Uhr) durchgeführt. Zudem wird es ein Torwandschiessen mit einem Wettbewerb geben. Zum Abschluss der «FCA Family Days» sind verschiedene FCA-Legenden auf dem Platz zu bestaunen. An diesem Plauschmatch (13.00 Uhr) werden Einwohnerräte der Stadt Aarau sowie Akteure der «Schlosshoppers» (Stiftung Schloss Biberstein) und vom «FC Traktor» (Stiftung AZB) teilnehmen.

Gastronomisches Angebot

An beiden Tagen werden Essen und Trinken an verschiedenen Verpflegungsständen angeboten. Dabei wird die Festwirtschaft von Spielern der 1. Mannschaft sowie Vereinsmitgliedern des FC Aarau 1902 betreut werden.

Schlagworte
Kategorie