Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau hat den bis 2017 laufenden Vertrag mit seinem Flügelläufer Ridge Mobulu auf Wunsch des Spielers mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Der 24-jährige Kongolese war erst im vergangenen Sommer vom FC Luzern aufs Brügglifeld gewechselt; sein Kontrakt wäre noch ein Jahr weitergelaufen. In der letzten Saison absolvierte Mobulu insgesamt 23 Pflichtspiele im FCA-Trikot. Dabei schoss er zwei Treffer, unter anderem auch das „Tor der Hinrunde“ in der Brack.ch Challenge League.

Der FC Aarau dankt Ridge Mobulu für sein Engagement und wünscht ihm alles Gute für seine persönliche Zukunft.

Kategorie