Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

In den kommenden Tagen ist ein halbes Dutzend FCA-Spieler mit Nati-Auswahlen unterwegs, darunter auch die jungen Keeper Ammeter, Bonorand und Hübel.

Dabei zählt Gezim Pepsi zum kosovarischen U-21-Aufgebot, welches sich am Montag, 9. September 2019 im Rahmen der Qualifikation für die EM 2021 in Kingston-upon-Hull mit den englischen Altersgenossen duellieren wird. Die Kosovaren haben ihre ersten beiden Quali-Partien für die Endrunde in Slowenien und Ungarn gewinnen können.

Der Aarauer Stammkeeper Nicholas Ammeter wurde für die beiden Freundschaftsspiele mit der Schweizer U-20-Auswahl gegen Portugal (Donnerstag, 5. September 2019 – in Melgaço) und England (Montag, 9. September 2019 – in Basel/Rankhof) aufgeboten. Ausserdem steht er «auf Abruf» im U-21-Kader.

Bild zu diesem Beitrag

Torhütertalente unter sich: Marvin Hübel und Nicholas Ammeter

Derweil wird Marvin Hübel mit der U-17 zum renommierten «Syrenka Cup» nach Polen reisen, wo ein Kräftemessen mit Norwegen (Freitag, 6. September 2019) sowie zwei weitere Partien gegen noch nicht bekannte Gegner warten.

Zudem nimmt Joël Bonorand – zurzeit an den FC Baden in die 1. Liga ausgeliehen – an einem dreitägigen U-18-Trainingslager in Montreux teil, sodass sich in den neusten Aufgeboten nicht weniger als drei Aarauer Nachwuchskeeper finden lassen.

Zur gleichen Zeit nehmen Yvan Alounga und Stevan Lujic an einem weiteren U-18-Zusammenzug in Kloten teil.

Kategorie