Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau startet am morgigen Montag in seine dreieinhalbwöchige Vorbereitung auf die Rückrunde in der dieci Challenge League 2021/22.

Nach den üblichen Leistungstests im «Altius» Swiss Sportmed Center in Rheinfelden (Montag) und einem ersten Teamtraining im Brügglifeld (Dienstag) wird das Aarauer Fanionteam in den Süden verreisen.

Das Trainingslager wird vom Mittwoch, 5. Januar 2022 bis am Samstag, 15. Januar 2022 im «Calista Luxury Resort» in Belek abgehalten. Im Rahmen dieses Aufenthalts an der türkischen Riviera sind auch zwei Vorbereitungsspiele gegen die beiden rumänischen Erstligisten FC Voluntari (13.1.) und FC UTA Arad (14.1.) geplant.

Zurück in der Schweiz folgen zwei weitere Testspiele:

  • Fr., 21. Januar 2022, 20.00 Uhr
    FC Schötz (1. Liga, Gruppe 2)
    Sportanlage Wissenhusen, Schötz
  • Sa., 22. Januar 2022, 16.00 Uhr
    FC La Chaux-de-Fonds (1. Liga, Gruppe 1)
    Stadion Brügglifeld, Aarau

Die Rückrunde beginnt am Freitag, 28. Januar 2022 mit einem Heimspiel im Stadion Brügglifeld gegen den Neuchâtel Xamax FCS. Der Anpfiff erfolgt um 20.15 Uhr > zu allen Terminen

Kategorie