Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Zum Abschluss des Trainingslagers in Oberstaufen duellierten sich die Staff-Mitglieder in einem internen Vergleich - mit einem deutlichen Gewinner.

Auf dem Kleinfeld standen sich «Team Blau» und «Team Gelb» unter der Leitung von FCA-Materialwart Patrick Breinlinger als Unparteiischer während 2 x 20 Minuten gegenüber – unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

  • «Team Blau»: Petar Alexandrov (Stürmertrainer), Norbert Fischer (Athletiktrainer), Domenico Gallizzi (Masseur), Dr. med. Henning Ott (Mannschaftsarzt), Flamur Tahiraj (Goalietrainer) und Phil Tiernan (Leiter Physiotherapie)
  • «Team Gelb»: Sandro Burki (Sportchef), Roger Geissberger (Vize-Präsident), Roman Hug (Team Manager), Stephan Keller (Assistenztrainer), Patrick Rahmen (Cheftrainer) und Christian Wehrli (Materialwart)
Bild zu diesem Beitrag

Sandro Burki gegen Dr. Henning Ott

Dabei setzten sich die Blauen schon in der Startphase ab, zur Pause stand es bereits 4:1. Und auch nach dem Seitenwechsel pedelte sich der Vorsprung bei zwei bis drei Toren ein, ehe die siegreiche Auswahl am Ende noch auf 11:5 davonzog. In der anschliessenden Overtime (Best of five) siegten die Blauen trotz Rückstand ebenfalls mit 3:1.

Bild zu diesem Beitrag

Petar Alexandrov traf sechs Mal ins Netz

Als treffsicherster Fussballer vermochte sich Petar Alexandrov auszuzeichnen. Der Ex-FCA-Topskorer (137 Spiele, 50 Tore) traf gleich sechs Mal ins gegnerische Tor. Aber auch Flamur Tahiraj überzeugte als spielender Goalie mit drei Treffern. Überhaupt trugen sich alle Akteure in Blau mindestens einmal in die lange Torschützenliste ein, sodass das Team Gelb trotz Treffern von Stephan Keller (4) und Sandro Burki (2) nach einem intensiven Duell als Verlierer vom Rasen musste.

Der FC Aarau liefert sowohl auf seiner Website als auch auf den Social-Media-Kanälen Facebook, Instagram und Twitter vielseitige Einblicke aus Oberstaufen.
#ZämeFörAarau

Kategorie