Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Das Fanionteam erlebte ein intensives, viertägiges Trainingslager im Allgäu, wo nicht nur fussballerische Qualitäten gefragt waren.

Am Montag stand nach der Ankunft im Hotel Tannenhof in Weiler im Allgäu bereits eine erste Trainingseinheit auf dem Programm, ehe sich die Mannschaft bei der gemeinsamen EM-Übertragung vor dem Fernseher erholte. Der Dienstag stand im Zeichen eines anspruchsvollen Triathlons in der malerischen Umgebung. Bei sommerlichen Bedingungen gingen Olivier Jäckle und Daniele Romano als teaminterne Gewinner aus dem Wettkampf hervor.

Bild zu diesem Beitrag

Valter Bekaj im Duell mit Alessandro Ciarrocchi

Am Mittwochmorgen wurde wieder mit dem Ball trainiert, ehe ein längerer Abstecher in ungewohntes Terrain anstand. Im Hochseilgarten der Sportalm Scheidegg wagten sich Spieler und Staff in luftige Höhen, um anspruchsvolle Aufgaben in Einzel- und Partnerarbeit zu lösen. Die anfängliche Skepsis bei einzelnen Spielern konnte vom Kollektiv aufgefangen werden und gemeinsam spornten sie sich zu Höchstleistungen an. Am Ende gelang es allen Spielern, die grossen Herausforderungen zu meistern, wodurch sie ihren Anteil an einem gelungenen Teambuilding-Event hatten.

Bild zu diesem Beitrag

Skeptische Blicke im Hochseilgarten - nicht nur bei den Spielern...

Bild zu diesem Beitrag

...sondern auch bei der Trainercrew

Am Donnerstagmittag reiste die Aarauer Delegation – unter ihnen auch mehrere Testspieler – schliesslich zurück nach Aarau, wo sie den Maienzugvorabend traditionell bei „Giusi“ am Ziegelrain einläutete. Am Samstag geht es weiter mit dem Testspiel gegen die AFV Allstars (2. Liga). Dieses Duell wird um 18.00 Uhr in Brugg angepfiffen. Der Eintritt ist kostenlos.

FC Aarau TV: Sommertrainingslager 2016

Video-Cover: FC Aarau TV: Sommertrainingslager 2016
Kategorie