Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau verstärkt seine Defensive mit dem routinierten Verteidiger François Affolter, dessen Vertrag bis zum Saisonende (mit Option) läuft.

Der 28-jährige Abwehrspieler war einst beim FC Biel/Bienne ausgebildet worden, ehe er in die U-18-Auswahl des BSC Young Boys wechselte. In Bern kam er 2008 zu seinem Debüt in der höchsten Spielklasse des Landes. In den folgenden neun Jahren absolvierte er insgesamt 201 Super-League-Einsätze für YB und den FC Luzern – unterbrochen durch ein einjähriges Gastspiel beim deutschen Bundesligisten SV Werder Bremen. Zuletzt spielte er in der Major League Soccer für die San Jose Earthquakes, wo sein Vertrag mit dem Jahreswechsel endete. Nach seiner Rückkehr aus den USA hielt sich Affolter, fünfmaliger Nationalspieler der Schweiz, im Brügglifeld fit und kam auch beim Testspiel gegen den FC Basel U-21 über die volle Distanz zum Einsatz.

Bild zu diesem Beitrag

Beim FC Aarau unterzeichnete François Affolter einen Vertrag bis zum Ende der laufenden Saison – mit einer Option auf eine längerfristige Zusammenarbeit.

François Affolter

Position
Abwehrspieler
Geburtstag
13. März 1991
Nationalität
Schweiz
Grösse
186 cm
Gewicht
76 kg
Trikotnummer
20
Vertrag bis
30. Juni 2020 (mit Option)
Bisherige Vereine
FC Etoile Bienne, FC Biel/Bienne (Nachwuchs), BSC Young Boys, SV Werder Bremen, FC Luzern, San Jose Earthquakes

Der FC Aarau freut sich auf die Zusammenarbeit mit François Affolter und wünscht ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe! #ZämeFörAarau

Kategorie