Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau verpflichtet Benjamin Müller als neuen Leiter Footeco für den Nachwuchsbereich und setzt somit ein weiteres Zeichen in der Talentförderung.

Der 38-jährige Basler wird in der Partnerschaft für die Teams von FE12 bis U15 verantwortlich sein. Zuletzt war er als U14-Profitrainer beim FC Basel tätig, wo er zuvor auch als Leiter Préformation (2012-2018) bzw. als Leiter Footeco (2018-2020) angestellt war. Insgesamt kann der Inhaber der UEFA-A-Lizenz und SFV-Instruktor mit einem abgeschlossenen Master-Studium (Spitzensport) auf rund zwanzig Jahre Erfahrung als Nachwuchstrainer zurückblicken, sodass es dem FC Aarau gelungen ist, einen ausgewiesenen Fachmann für diese wichtige Aufgabe zu verpflichten.

Bild zu diesem Beitrag

Benjamin Müller (links) folgt auf Rolf Weber

Er folgt auf den langjährigen Verantwortlichen Rolf Weber, der dieses Amt nach dem Erreichen des Pensionsalters nicht mehr weiterführen wird. Der 65-jährige Oftringer war von 2010 bis 2014 als Cheftrainer U14/U15 sowie als Leiter Préformation für den Standort Aarau tätig. In der Folge war er während sieben Jahren als vollamtlicher Footeco-Verantwortlicher in der Partnerschaft beim kantonalen Nachwuchsprojekt «Team Aargau» angestellt, wo er nun durch Müller beerbt wird.

«Ich bedanke mich bei Rolf Weber für seine erfolgreiche, langjährige Arbeit. Er hat viele junge Spieler auf ihrem Weg begleitet und gefördert, sodass sie den Sprung in den Profi-Fussball geschafft haben. Dabei hat er sich nie in den Vordergrund gestellt, sondern immer nur auf das Wohl des FC Aarau bzw. des Team Aargau geachtet. Ich wünsche ihm alles Gute für seine Zukunft und hoffe, dass ihn seine Wege auch zukünftig wieder ins Brügglifeld führen werden.»

Sandro Burki

Der FC Aarau bedankt sich bei Rolf Weber für sein für sein grosses Engagement in den vergangenen Jahren und wünscht ihm alles Gute für seinen Ruhestand.

Zugleich heissen wir Benjamin Müller herzlich willkommen im Brügglifeld und wünschen ihm viel Erfolg für die anstehenden Aufgaben in der gemeinsamen Zukunft!

Kategorie