Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau startet mit einem neuen Ausrüster in die kommende Saison. Dabei bieten die Sportbekleidungs-Profis von swiss sportsystem AG aus Pfungen ZH mit ihrer Linie «gpard» mehr Individualität.

«gpard» und der FC Aarau gehen ab der kommenden Saison gemeinsame Wege. Die swiss sportsystem AG, deren Linie «gpard» in der hiesigen Sportwelt sehr verbreitet ist, blickt als Schweizer Unternehmen auf eine über 30-jährige Erfahrung im Bereich Teamsport-Ausrüstung zurück. Auch der Aargauische Fussballverband AFV arbeitet mit dem Zürcher Unternehmen zusammen – wie auch der Ligakontrahent FC Winterthur.

Urs Biedermann, Geschäftsführer der swiss sportsystem AG, freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit und verspricht beste Qualität: «gpard-Produkte bieten höchste Funktionalität. Ausgesuchte Materialen werden in europäischen und weiteren ausgewählten Produktionsstätten unter strengen Qualitätskontrollen und hohen Sozialstandards verarbeitet, mit Lieferung ab Lager Schweiz.»

Auch Roger Keusch, Marketingleiter beim FC Aarau, freut sich über den neuen Deal: «Die Angebote von gpard sind sehr gut auf unsere Bedürfnisse zugeschnitten, insbesondere erhalten wir bei der Gestaltung der Dresses für die 1. Mannschaft neue Möglichkeiten und damit mehr Individualität.»

Beide Seiten legen Wert auf langfristige und vertrauensvolle Partnerschaften. Die Vereinbarung beginnt am 1. Juli 2020 und dauert mindestens bis 30. Juni 2023. Als Ausrüster beliefert «gpard» neben der 1. Mannschaft auch alle Juniorenteams des FC Aarau, die Nachwuchsmannschaften des Teams Aargau sowie die Breitensport-Abteilungen des Vereins FC Aarau 1902. Die Leistungen umfassen Fussball-Dress, Trainingsbekleidung, Ausgangstrainer sowie weitere Ausrüstungsartikel für alle Teams.

Die Zusammenarbeit mit dem bisherigen Ausrüster «Nike» und Ochsner Sport in Aarau und Dietikon läuft wie geplant bis zum Saisonende 2019/20. Der FC Aarau bedankt sich für die tolle Zusammenarbeit und das entgegengebrachte Vertrauen.

Schlagworte
Kategorie