Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der 31-jährige Kongolese wechselt per sofort zum Super-League-Absteiger, wo er einen langfristigen Vertrag unterzeichnet. Es wurde Stillschweigen über die Ablösemodalitäten vereinbart.

Es ist der zweite Abschied vom langjährigen Abwehrspieler: Vor zwei Jahren war Nganga zum FC Wil gewechselt, um nach wenigen Monaten wieder aufs Brügglifeld zurückzukehren. Insgesamt hatte er seit seinem Wechsel aus Schaffhausen vor sieben Jahren total 201 Pflichtspiele im FCA-Trikot absolviert.

Der FC Aarau bedankt sich bei Igor Nganga für seinen Einsatz und wünscht ihm alles Gute für seine Zukunft.

Kategorie