Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau informiert aufgrund der aktuellen Zuschauerbeschränkungen in den Schweizer Stadien über die geplanten Übertragungen der Challenge-League-Spiele.

In der neuen Saison in der Brack.ch Challenge League wird weiterhin ein Spiel pro Runde durch den frei empfangbaren TV-Sender «Teleclub Zoom» übertragen. Bislang wurden die Live-Partien der ersten neun Spieltage ausgewählt, wobei auch der FC Aarau dreimal zu sehen sein wird:

  • Freitag, 25. September 2020, 20.00 Uhr:
    2. Spieltag: FC Winterthur – FC Aarau
    Stadion Schützenwiese, Winterthur
  • Montag, 19. Oktober 2020, 20.00 Uhr:
    5. Spieltag: FC Schaffhausen – FC Aarau
    LIPO Park, Schaffhausen
  • Freitag, 6. November 2020, 20.00 Uhr:
    9. Spieltag: FC Aarau – Grasshopper Club Zürich
    Stadion Brügglifeld, Aarau

Der TV-Sender «Teleclub Zoom» ist auch im Internet unter www.teleclubzoom.ch zu empfangen.

Im Gegensatz zum Ende der abgelaufenen Saison wird die Swiss Football League nach dem aktuellen Stand der Dinge auf das Live-Streaming der übrigen Partien verzichten. Der FC Aarau weist darauf hin, dass es den Clubs aus rechtlichen Gründen nicht erlaubt ist, die Meisterschaftsspiele selbst zu streamen. Falls sich an dieser Situation etwas ändern sollte, werden wir wiederum auf unseren Kanälen informieren.

Unabhängig davon sind alle FCA-Pflichtspiele auch über den Live-Ticker der Aargauer Zeitung zu verfolgen.

Schlagworte
Kategorie