Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau hat den auslaufenden Vertrag mit dem zurzeit verletzten Innenverteidiger Marco Thaler um drei Jahre bis zum Saisonende 2020/21 verlängert.

Der 23-jährige Innenverteidiger war vor vier Jahren aus der Nachwuchsorganisation vom Team Aargau ins Fanionteam gewechselt und vermochte sich rasch als Stammspieler zu etablieren. Insgesamt bestritt er bislang 98 Pflichtspiele im FCA-Trikot. Aktuell muss er aufgrund eines in diesem März erlittenen Kreuzbandrisses pausieren; sein auslaufender Vertrag wurde bis zum 30. Juni 2021 verlängert.

«Wir waren schon längere Zeit in Gesprächen gewesen. Nun bin ich froh, dass sich Marco trotz anderen Optionen für uns entschieden hat. Ich bin überzeugt, dass er nach seiner Verletzung weiterhin eine wichtige Rolle in unserem Kader einnehmen wird.»

Sandro Burki, Sportchef

Der FC Aarau freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Marco Thaler. Danke für deine Treue!

Kategorie