Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau erhält die Lizenz II für die Saison 2022/23 in erster Instanz. Diese berechtigt zur Teilnahme an der Challenge League wie auch an der Super League.

Die Lizenzkommission der Swiss Football League (SFL) beurteilt alle vorgegebenen Kriterien, welche für eine Teilnahme in der Challenge League notwendig sind, als vollständig erfüllt.

Im Falle eines Aufstiegs in die Credit Suisse Super League müssen im Stadion Brügglifeld alle Installationen aus der letzten Super-League-Saison 2014/15 wieder hergestellt werden. Dies betrifft z.B. die Sektorentrennung, Drehsperren und Drehkreuze oder medientechnische Einrichtungen, welche in den letzten Jahren nicht mehr verwendet, entfernt oder zurückgebaut wurden.

Die Swiss Football League hat alle Lizenzentscheide in ihrer Medienmitteilung kommuniziert.

Schlagworte
Kategorie