Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der 19-jährige Offensivspieler Noah Lüscher-Boakye wechselt bis zur Winterpause zurück ins Brügglifeld, nachdem er zuletzt zum FC Baden ausgeliehen war.

Das Aarauer Eigengewächs war in der Rückrunde der Saison 2017/18 zu seinem Debüt in der Brack.ch Challenge League gekommen, nachdem er als zuverlässiger Torschütze in der U18-Auswahl auf sich aufmerksam gemacht hatte. In den letzten zwei Jahren war der ehemalige Schweizer Junioren-Nationalspieler (U17/U18) an den Erstligisten FC Baden ausgeliehen, wobei er in dieser Zeit auch verschiedene Testspiele für den FC Aarau absolvierte.

Bild zu diesem Beitrag

Lüscher-Boakye im Trikot des FC Baden gegen Marco Thaler

In der Rückrunde der laufenden Saison wird Lüscher-Boakye voraussichtlich wieder für den FC Baden auflaufen; sein Vertrag beim FC Aarau läuft noch bis zum 30. Juni 2022.

Der FC Aarau heisst Noah Lüscher-Boakye herzlich willkommen zurück im Brügglifeld und wünscht ihm viel Erfolg für seine neue Aufgabe. #ZämeFörAarau

Kategorie