Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau startet am Dienstag, 20. Juni 2017 in die Vorbereitung auf die neue Spielzeit in der Brack.ch Challenge League. Bislang wurden fünf Testspiele und ein Kurztrainingslager im Wallis fixiert.

Das Vorbereitungsprogramm bietet eine interessante Mischung aus attraktiven Gegnern und Auftritten in der Region. Bislang wurden folgende Testspiele angesetzt:

  • Sa., 24. Juni 2017, 18.00 Uhr, in Seengen (AG)
    AFV-Allstars (2. Liga Aargau)
  • Mi., 28. Juni 2017, 19.00 Uhr, in Turtmann (VS)
    Walliser Auswahl (1. Liga)
  • Sa., 1. Juli 2017, 18.30 Uhr, in Muri (AG)
    FC Wohlen (Challenge League)
    Halbfinale beim 1. Freiämter Cup
  • So., 2. Juli 2017, Zeit offen, in Muri (AG)
    FC Muri oder FC Winterthur
    Platzierungsspiel beim 1. Freiämter Cup
  • Fr., 7. Juli 2017, 18.30 Uhr, in Illzach/Frankreich
    FC Sochaux-Montbéliard (Ligue 2)

Weitere Testspiele sind am Mittwoch, 12. Juli 2017 und am Samstag/Sonntag, 15./16. Juli 2017 vorgesehen. Über deren Austragung wird allerdings erst zu einem späteren Zeitpunkt informiert. Im Rahmen der sechswöchigen Vorbereitung wird vom 27. bis am 30. Juni 2017 auch ein Kurztrainingslager in Bellwald (Wallis) stattfinden. Der erste Spieltag der neuen Saison ist auf 22./23./24. Juli 2017 terminiert.

In die Vorbereitung fallen auch die Trikotpräsentation beim Ochsner Sport in Aarau (am Freitag, 30. Juni 2017) sowie das «Meet&Grill» der 2010er (Donnerstag, 13. Juli 2017). Weitere Informationen zu diesen Events folgen ebenfalls zu einem späteren Zeitpunkt.

Kategorie