Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Im gegenseitigen Einvernehmen wurde der laufende Vertrag zwischen Michael Siegfried und dem FC Aarau mit sofortiger Wirkung aufgelöst.

Der 30-jährige Mittelfeldspieler wird seine Profi-Karriere mit der Vertragsauflösung beenden. Beim FC Aarau war Siegfried seit Beginn der Saison 2017/18 aktiv. Dabei kam er zu acht Einsätzen für die Brügglifeld-Elf, ehe er in der Rückrunde an den FC United Zürich (Promotion League) ausgeliehen wurde. Zuvor war Siegfried während neun Jahren – abgesehen von Leihtransfers zum FC Breitenrain und zum FC Biel/Bienne – ausschliesslich beim FC Thun unter Vertrag gestanden.

Der FC Aarau bedankt sich bei Michael Siegfried für sein Engagement und wünscht ihm alles Gute für seine berufliche und private Zukunft.

Kategorie