Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau hat sich mit seinem Cheftrainer Patrick Rahmen auf eine vorzeitige Vertragsverlängerung um eine Saison bis Juni 2021 geeinigt.

Der 50-jährige Basler steht seit Juni 2018 beim FC Aarau unter Vertrag und führte die Mannschaft in der vergangenen Saison trotz eines schwachen Auftakts in die Barrage zur Raiffeisen Super League. Bislang stand Rahmen in 46 Pflichtspielen an der Aarauer Seitenlinie. Dabei verbuchte er 1,67 Punkte pro Spiel, was dem zweithöchsten Wert aller FCA-Trainer mit einer Amtszeit von mindestens einem Jahr nach René Weiler (1,80) entspricht.

Vor seinem Engagement im Brügglifeld stand Rahmen auch schon als Cheftrainer im Basler Nachwuchs (U-18/U-21) und beim FC Biel/Bienne in der Brack.ch Challenge League unter Vertrag. Zudem sammelte der einstige Profi-Fussballer auch Erfahrungen als Assistenzcoach von Markus Babbel beim FC Luzern sowie beim Hamburger SV an der Seite von Throsten Fink und Joe Zinnbauer in der 1. Bundesliga.

Der FC Aarau freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Patrick Rahmen. #ZämeFörAarau

Kategorie