Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Unser Verteidiger Igor Nganga wurde von der Swiss Football League nach seinem Notbremsefoul gegen den Neuchâtel Xamax FCS für zwei Spiele gesperrt.

Der 29-jährige Kongolese wurde bei der gestrigen Niederlage gegen den Neuchâtel Xamax FCS (1:3) in der 92. Minute vom Platz verwiesen, nachdem er seinen enteilten Gegenspieler Samir Ramizi im Strafraum in den Rücken gestossen hatte.

Im Urteil der Swiss Football League wird Igor Nganga «für das Verhindern eines Tores mit Gefahr für den Gegenspieler» für die Dauer von zwei Pflichtspielen gesperrt.

Kategorie