Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau wird mindestens drei Monate auf Marco Thaler verzichten müssen. Der Innenverteidiger erlitt - wie schon vor einem Jahr - einen Mittelfussbruch.

Der 22-Jährige zog sich die gravierende Verletzung am linken Fuss im gestrigen Training ohne gegnerische Einwirkung zu und muss sich in den kommenden Tagen operieren lassen.

Erst vor einem knappen Jahr erhielt er selbige Diagnose nach einem Vorbereitungsspiel gegen den FC Luzern. In der letzten Hinrunde zählte Thaler nach überstandener Verletzung zu den Teamstützen. Der Abwehrspieler kam in allen Ligaspielen über die volle Distanz zum Einsatz und bejubelte seinen ersten Treffer im FCA-Trikot (beim 2:0-Sieg über Servette).

Bild zu diesem Beitrag

Grosse Freude über seinen ersten Treffer im Aarauer Trikot

Nun wird Marco Thaler wiederum mindestens drei Monate pausieren müssen. Gute Besserung, Marco!

Kategorie