Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau hat seinen Nachwuchstorhüter Anthony von Arx mit einem Vertrag für die laufende Saison in der Brack.ch Challenge League ausgestattet.

Der 18-jährige Keeper wurde im FCA-Nachwuchs ausgebildet und stand auch für das Team Aargau (U16-U21) zwischen den Pfosten, ehe er in der Rückrunde der Saison 2018/19 beim FC Wohlen U23 in der 2. Liga interregional aktiv war.

In den abgelaufenen Vorbereitungsphase kam von Arx auch in mehreren Testspielen für das Aarauer Fanionteam zum Einsatz und sass beim Auftaktspiel gegen den FC Winterthur (1:1) als zweiter Goalie auf der Ersatzbank. Er teilt sich die Aufgaben zwischen den Pfosten mit Stammtorhüter Nicholas Ammeter (18) und dem U16-Nationalkeeper Marvin Hübel (16), welche in der Vergangenheit schon längerfristige Verträge beim FC Aarau unterzeichnet haben.

Der FC Aarau freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Anthony von Arx. Danke für deine Treue! #ZämeFörAarau

Kategorie