Bild zu diesem Beitrag
Veröffentlicht am
von
Autor

Der FC Aarau hat den 22-jährigen Flügelspieler Kevin Spadanuda (vom FC Baden) im Hinblick auf die neue Saison mit einem Drei-Jahres-Vertrag ausgestattet.

Der Offensivspieler war schon in seiner Jugend beim FC Aarau ausgebildet worden und durchlief sämtliche Stufen beim Team Aargau; später kämpfte er sich nach Stationen bei Schinznach-Bad und Schöftland zurück auf die überregionale Bühne – mit acht Treffern und fünf Assists zählt er in dieser Saison zu den gefährlichsten Akteuren beim FC Baden, Tabellenführer in der 1. Liga. Zu Beginn des Jahres nahm Spadanuda während einer Woche am Trainingsbetrieb im Brügglifeld teil und kam in den Testspielen gegen Basel (0:2) und Zürich (3:4) zum Einsatz.

Willkommen zurück, Kevin! Der FC Aarau wünscht dir viel Erfolg für deine neue Herausforderung. #ZämeFörAarau

Kategorie